Wertstoffhof Hannover

In der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover nehmen die Wertstoffhöfe der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) den Abfall, Schrott und Wertstoff aus Privathaushalten an.

Viele Abfälle kostenlos

In den meisten Fällen können Privathaushalte die Abfälle kostenlos auf ihrem Wertstoffhof in Hannover entsorgen. Darunter fällt beispielsweise die Entsorgung von Glas, Papier, Textilien, Metall, Grünabfällen oder Bauschutt. Auch Elektrogeräte wie Handys, Fernseher oder Computer (“Elektroschrott”) werden gebührenfrei am Wertstoffhof angenommen.

Für Gewerbebetriebe gelten abweichende Annahmebedingungen und Preise. Diese können der Benutzungsordnung der Wertstoffhöfe und der Abfallgebührensatzung entnommen werden.

Angebot gilt nur für Hannover

Wichtig: Die Wertstoffhöfe in Hannover nehmen nur den Abfall, Schrott und Sperrmüll von privaten Haushalten der Stadt Hannover an. Die Anlieferung ist auf eine Anfahrt pro Tag und eine Menge von max. einem Kubikmeter beschränkt. Anliefermengen über einem Kubikmeter können nur bei der Deponie Hannover gegen Gebühr entsorgt werden. Weitere Annahmebedingungen der Recyclinghöfe finden Sie hier.

Die Adressen, Öffnungszeiten und Anfahrtskarten der Wertstoffhöfe in Hannover finden Sie hier. Wählen Sie dazu einen Wertstoffhof aus:

Wertstoffhof Hannover-Bornum

Wertstoffhof Hannover Groß-Buchholz

Wertstoffhof Hannover-Kirchrode

Wertstoffhof Hannover-Ledeburg

Wertstoffhof Hannover Linden-Mitte

Wertstoffhof Hannover-List

Wertstoffhof Hannover Nordstadt

Wertstoffhof Hannover-Sahlkamp

Wertstoffhof Hannover Südstadt

Deponie Hannover




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen